Hombruch trauert!

Auch in Dortmund-Hombruch haben sich die Menschen der europaweiten Trauer angeschlossen. Auf Anregung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der örtlichen Bezirksverwaltungsstelle versammelten sie sich gemeinsam mit Vertretern von Bezirkspolitik und Verbänden sowie Passanten vor der Evangelischen Kirche am Markt.

Punkt 12.00 Uhr stoppte das Alltagsgeschehen und die Trauernden richteten den inneren Blick auf die französische Hauptstadt. In Gedanken waren und sind sie auch weiterhin bei den Opfern der Anschlagserie von Paris und deren Angehörigen.

Die klare Botschaft: Unser Mitgefühl, unser Beileid und unsere Trauer gilt allen betroffenen Menschen!