Hombruch-Forum dankt DEW21

Ein großes Dankeschön sagt das Hombruch-Forum dem Dortmunder Energieversorger DEW21.

Wie bereits in den Vorjahren stellt DEW21 auch 2015 den Strom für die Hombrucher Weihnachtsbeleuchtung kostenfrei zur Verfügung. „Dafür möchten wir uns sehr herzlich bedanken“, sagt Heinz-Herbert Dustmann, der Vorstandsvorsitzende des Hombruch-Forums. Als Vereinigung der unternehmerisch Tätigen in Hombruch und Umgebung sorgt das Hombruch-Forum seinerseits dafür, dass sich der Stromverbrauch in möglichst engen Grenzen hält. „Seit unserer Gründung vor vier Jahren nutzen wir ausschließlich moderne LED-Technik, die deutlich weniger Energie verbraucht, als es herkömmliche Leuchtmittel machen“, erläutert Bernd Gratschek, der im Vorstand des Hombruch-Forums unter anderem für die Weihnachtsbeleuchtung zuständig ist.

Vom 1. Advent bis Anfang Januar sorgt das Hombruch-Forum mit Strahlern und Ice-Drops in den größeren Bäumen an der Harkortstraße für stimmungsvolle Beleuchtung. Wie schon in den Vorjahren gestaltet außerdem das HF-Mitgliedsunternehmen Bellluci einen großen Baum am Hombrucher Marktplatz mit LED-Strängen und Ice-Drops. In Bereichen der Harkortstraße, in denen kleinere oder keine Bäume stehen, und in einigen Nebenstraßen dekorieren Geschäftsinhaber und Immobilieneigentümer ihre Vordächer und Hausfassaden ebenfalls festlich mit Ice-Lites. „Für dieses - auch finanzielle - Engagement danken wir ebenso herzlich wie der DEW21 allen weiteren Unterstützerinnen und Unterstützern“, sagt Heinz-Herbert Dustmann.