Hombrucher Gesundheitsmesse wächst um fast 25 Prozent

Ein Plus von fast 25 Prozent. Das hört jeder Geschäftsmann gerne. Und auch das Hombruch-Forum (HF) ist hocherfreut. Besonders, da es um das wichtige Thema Gesundheit geht. Mit voraussichtlich 19 Ausstellern und 17 Ständen wird die 2. Hombrucher Gesundheitsmesse „Hombruch gesund“ diesen Anstieg erleben. Sie findet am Samstag, 27. September 2014, von 9.00 bis 14.00 Uhr im Südwest-Forum an der Harkortstraße 55 statt, direkt neben der evangelischen Kirche am Markt. Das Hombruch-Forum, die Dortmunder Direktkrankenkasse BIG direkt gesund und das Stadtbezirksmarketing Dortmund-Hombruch laden dazu alle Besucherinnen und Besucher der Hombrucher City herzlich ein. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Wie bereits im letzten Jahr wird Bouchra el Haouzi auch 2014 wieder interessiere Mitmenschen zu einem Besuch der Gesundheitsmesse einladen. (Archivfoto: Peter Otworowski/Hombruch-Forum e. V.)

„Die gestiegene Nachfrage zeigt mehr als deutlich, wie gut sich das Konzept bewährt hat“, freut sich Heinz-Herbert Dustmann, der Vorstandsvorsitzende des Hombruch-Forums, über den Erfolg. Mit dieser 2. Gesundheitsmesse startet das Netzwerk unternehmerisch Tätiger bereits seine dritte Gesundheitsaktion. „Hombruch ist ein ganz starker Gesundheitsstandort und das möchten wir damit deutlich machen“, betont der renommierte Unternehmer.

Die Messe bietet Besucherinnen und Besuchern die hervorragende Möglichkeit, sich in kompakter Form über viele Themen aus dem Gesundheitsbereich und regionale Angebote zu informieren. Die Palette reicht von A wie Augenparcours bis Z wie moderne Zahnheilkunde. Informationen zu Diabetes wird es ebenso geben wie Massagen, Blutzuckermessung oder Beratung zu den Themen Pflege, Beckenschiefstand und Osteopathie. Gesunde Smoothies aus frischem Obst und Gemüse können verkostet werden, und ein Geräte-Einmaleins hilft bei der richtigen Bedienung von Gesundheitsgeräten. Nicht zu vergessen, dass Logopädie mehr als erste Hilfe gegen Lispeln oder Stottern bietet, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Die Dortmunder Krankenkasse BIG direkt gesund ist erneut Partner der Hombrucher Gesundheitsmesse. An ihrem Stand wird sie Aktionen zum Thema „Gesunde Ernährung“ anbieten. Neben Mitgliedsbetrieben des Hombruch-Forum e. V. und der BIG direkt gesund wirkt auch das Seniorenbüro Hombruch wieder mit. Erstmalig ist die Deutsche Diabetes-Hilfe mit einem Stand vertreten.

„Ich freue mich sehr, dass wir in Hombruch so ein breitgefächertes Gesundheitsangebot haben, das wir mit unserer Messe präsentieren können“, sagt Dr. Katharina Wortmann, die Vorsitzende des HF-Ausschusses „Gesundheit“. Der Ausschuss organisiert die Messe in enger Kooperation mit der ehrenamtlichen Projektmanagerin Brigitte Pütter und der Geschäftsführung des Hombruch-Forums.

„Mit der großen Zahl an Anbietern und Informationsständen wird die 2. Hombrucher Gesundheitsmesse wieder eine bedeutende Informationsquelle zur Gesundheitsvorsorge sein“, lobt Bezirksbürgermeister Hans Semmler, der Vorsitzende des Stadtbezirksmarketings, und nennt ein konkretes Beispiel: „Die Deutsche Diabetes-Hilfe ist sicherlich als neuer Teilnehmer bei den Besucherinnen und Besuchern ein wichtiger Ansprechpartner.“ Dessen Stellvertreter Ulrich Steinmann erklärt: „Leben in Hombruch und dabei gesund bleiben, das wünschen sich viele hier. Wichtige Tipps und viele Infos gibt es dafür bei der Hombrucher Gesundheitsmesse.“