8. Auflage „Hombruch karibisch“

Vom 1. August bis zum 4. August 2019 liegt die attraktive Hombrucher Innenstadt mit dem sonnigen Fest „Hombruch karibisch“ wieder am Strand. Das Wichtigste vorweg: Der Eintritt ist, wie bei allen Hombrucher Festen, kostenfrei.

Claudia Hiddemann- Holthoff/ Hombruch- Forum e.V.

„Nun kommt „Hombruch karibisch“ bereits in der achten Auflage auf unseren Marktplatz", freut sich Heinz-Herbert Dustmann, Vorstandsvorsitzender vom Hombruch-Forum (HF). „Mitten in den Sommerferien die beste Gelegenheit, Urlaub ohne große Anreise zu genießen. Es ist uns gelungen, gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern ein Stück Erholung für jedermann in unserem lukrativen Vorort Hombruch zu etablieren.“ Der bekannte Dortmunder Unternehmer ist fest überzeugt, dass die achte Auflage gelingen und erneut ein großer Erfolg werden wird.

Claudia Hiddemann- Holthoff/ Hombruch- Forum e.V.

Dafür sorgt die Beach Projekt Veranstaltungs GmbH. Sie verspricht „Urlaub im Süden“ und verwandelt den Hombrucher Marktplatz in eine Südsee-Strandlandschaft.

Mitten in den Sommerferien (15. Juli bis 27. August) erwartet „Hombruch karibisch“ alle daheimgebliebenen Strand- und Sonnenfans. Hinter dem Sommerkracher steckt die Initiative und Unterstützung des Hombruch-Forum e.V. Umgesetzt wird das Projekt von dem gebürtigen Hombrucher Tobias Hölper. Unterstützt wird das Fest ebenso vom Stadtbezirksmarketing DO-Hombruch. Damit wird im August wieder der Strand den Hombrucher Marktplatz erobern und Palmen, karibische Genüsse und gute Stimmung in die Hombrucher City holen.

Claudia Hiddemann- Holthoff/ Hombruch- Forum e.V.

Mit dieser Auflage entwickelt sich „Hombruch- karibisch“ zum richtigen Klassiker. Bei tropischen Cocktails und (nicht nur) karibischen Klängen wird der Veranstalter eine Menge Programm aus dem Hut zaubern.

Tobias Hölper Archiv/ Hombruch- Forum e.V.

Offizielle Eröffnung des Festes ist Donnerstag, 1. August, 18:00 Uhr. Auch unter Palmen bleibt es traditionell. Der Hombrucher Bezirksbürgermeister und Vorsitzender des Stadtbezirksmarketing DO- Hombruch Hans Semmler die Strandparty wird mit dem Fassanstich den Startschuss für vier Tage Karibik-Spaß geben. Mit an Bord des Urlaubsschiffes gehen unter anderem auch sein Stellvertreter Ulrich Steinmann, sowie das Stadtbezirksmarketing Hombruch und Mitglieder des HF.

„Es wird ein originelles Gourmetangebot geben“, schwärmt der Geschäftsführer Tobias Hölper der Beach Projekt Veranstaltungs-GmbH. „Ebenso werden wir interessante Rumangebote vorstellen.“ Im Mittelpunkt steht das Ausprobieren verschiedener Rumsorten für das Publikum ab 18 Jahren am Donnerstag, 4. August ab 17:00 Uhr. Bis zu zehn Rumsorten können ausprobiert werden. Dazu gibt es hochprozentige Hintergrundinformationen, so zum Beispiel Informationen zur Herkunft, der Verwendung und der Besonderheiten der jeweiligen Sorte jenes karibischen alkoholischen Getränks, welches aus dem dunklen Sirup des Zuckerrohrs gewonnen wird. Weitere Highlights sind karibische und indische Spezialitäten.

Natürlich ist auch wieder karibische Musik angesagt. Als Live Bands werden unter anderem auftreten: Donnerstag, 1. August, ab 17:30 Uhr die Steel- Drum- Gruppe „Coconut Sunshine“. Im Anschluss verbreitet die Gruppe „Furumba“ karibische Klänge sorgt für gute Stimmung.

Claudia Hiddemann- Holthoff/ Hombruch- Forum e.V.

Freitag, 2. August, spielt ab 18:00 Uhr die Gruppe „Furumba“, die mit musikalischen Beilagen das Wochenende einläuten wird. Samstag, 3. August, betritt die Gruppe „Latino Total“ die Bühne. Sonntag, 4. August, steigt die Stimmung mit der Live- Gruppe „Roots“ ab 13:00 Uhr.

Ein weiteres Highlight des Sommerklassikers „Hombruch karibisch“ ist das beliebte Beachvolleyballturnier. „Wir haben auch in diesem Jahr für die sportlichen Besucher attraktive Angebote“ erklärt Tobias Hölper. „Es wird am Samstag, den 3. August, einen gut sortierten sportlichen Beachvolleyball- Wettbewerb geben, zu dem die Interessenten sich anmelden können.“

Claudia Hiddemann- Holthoff/ Hombruch- Forum e.V.

Hier ist das Motto des gebürtigen Hombruchers Tobias Hölper „Freizeitspaß beim Urlaubsort am Urlaubsstrand im Heimatort“. Der Hombrucher- City- Cup erlaubt es Hobby- und Profimannschaften, sich vor einem großen Publikum anfeuern zu lassen, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Gespielt wird in Zweierteams. „Mixed- Teams“ sind erlaubt. Los geht es am Samstag, 3. August ab 13:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Auch für die kleinen Besucherinnen und Besucher ist gesorgt. Freitag, 2. August, können die ganz kleinen Gäste ab 16:00 Uhr Sandburgen bauen.

Ebenso darf die Kinderschatzsuche am karibischen Wochenende nicht fehlen. Der berüchtigte Captain Jack hat einen Schatz, der aber leider verschwunden ist. Kinder ab zehn Jahren können am Sonntag, 4. August, ab 12:30 Uhr, in die Piratenrolle schlüpfen und den berüchtigten Piratenschatz suchen. Captain Blackbeard wird den jungen Piratinnen und Piraten mit Hinweisen bei der spannenden Suche helfen, den Schatz zu finden. Kinder werden auf ihrer abenteuerlichen Reise den Schatz aber nicht nur suchen, sondern auch nach ihm graben und Rätsel lösen, um zum Ziel zu kommen. Das ist karibische Aktion pur!

Tobias Hölper Archiv/ Hombruch- Forum e.V.

Einer der Premiumpartner und Hauptunterstützer, die BIG direkt gesund, ist natürlich auch wieder mit einem Stand vor Ort: Die Besucher dürfen sich auf ein Glücksrad mit tollen Gewinnen und weitere Aktionen freuen.

Claudia Hiddemann- Holthoff/ Hombruch- Forum e.V.

Auch in diesem Jahr soll „Hombruch karibisch“ vom 1. bis zum 4. August den Urlaub direkt nach Hombruch holen, damit Bürgerinnen und Bürger dafür nicht weit wegfahren müssen. Entspannung pur! Genau das wollen der Veranstalter und alle Kooperationspartner erreichen.

Merken Sie sich jetzt schon diese Termine vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!