Grillfest ein voller Erfolg

Das Hombruch – Forum (HF) lud für den 09.06.2017 ab 19:00 in den Räumen der ErlebBar des Vereinsmitglieds Thorsten Schulenburg in Dortmund - Hombruch, Harkortstraße. 35, zum traditionellen Grillfest ein, erstmals neben den Vereinsmitgliedern die unternehmerisch Tätigen, die noch nicht Mitglied im Hombruch - Forum e.V. sind. Das Ziel war es, sich besser kennen zu lernen und den Kreis der Mitglieder für gemeinsame Tätigkeiten zu erweitern.

HF-Vorstandsmitglied Wolfgang Koners (halbrechts im Bild, mit roter Krawatte) begrüßte die Besucherinnen und Besucher des Grillfestes. (Foto: Claudia Hiddemann-Holthoff/Hombruch-Forum e. V.)

Mehr als 100 Gäste folgten der Einladung; davon gehörten mehr als 20 Gäste dem Verein bislang noch nicht an. „Die Veranstaltung ist ein toller Erfolg für das Hombruch - Forum,“ erklärte Bernd Gratschek vom HF- Vorstand. Das meinte auch das  HF-Vorstandsmitglied Wolfgang Koners „Wir leben und arbeiten für den Standort Hombruch. Das kommt eben gut an.“

Anwesend waren neben den zahlreichen Gästen ebenso der Bezirksbürgermeister Hans Semmler und der stellvertretende Bezirksbürgermeister Ulrich Steinmann für das Stadtbezirksmarketing, die Vorstandsmitglieder des Hombruch - Forum e.V. Wolfgang Koners, Bernd Gratschek, Johannes Schmiemann und der Geschäftsführer Peter Otworowski. Der Vorstandsvorsitzende Heinz-Herbert Dustmann konnte leider nicht teilnehmen, die Anwesenden freuten sich aber über den Besuch seines Sohnes Christian Dustmann.

Bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse der ErlebBar – die Gasgrills waren schon auf Betriebstemperatur – hielt das Vorstandsmitglied Wolfgang Koners die Eröffnungsrede. Er wies darauf hin, dass seit der Vereinsgründung im Jahr 2011 der Hombruch - Forum e.V. schon viele gute Aktionen auf den Weg gebracht hat, z.B. die Events und Aktionen „Hombruch karibisch“, „Hombruch hoppelt“, die Hombrucher Gesundheitsmesse „Hombruch gesund“ oder auch die neue Weihnachtsbeleuchtung. Wolfgang Koners bedankte sich bei allen, die den schönen Grillabend organisiert und ermöglicht hatten, Thorsten Schulenburg und seinem Team, welche die ErlebBar Eventgastronomie dafür zur Verfügung gestellt hatten, Dr. Thomas Doeker und Dennis Orthen vom Ausschuss Mitgliedergewinnung und Tanja Höher vom Ausschuss „Kleine Aktionen“, die für die Organisation und Einladung zu dem Grillabend verantwortlich zeichneten.

Im Hintergrund liefen ausdrucksstarke Bilder der Aktionen des Vereins auf den Monitoren in der ErlebBar, die immer wieder zu „Aha-Erlebnissen“ führten, wenn sich anwesende Gäste dort wiedererkannten.

Nahtlos ging es weiter zum nächsten Highlight des Abends. Der Knabenchor der Dortmunder Chorakademie, der seine neue Heimat bald in Dortmund-Hombruch haben wird, hatte bei dem Grillfest seinen ersten Auftritt in Hombruch. Unter der künstlerischen Leitung von Dietrich Bednarz verzauberte der Knabenchor das Publikum. Nach dem ersten Gesangsstück ernteten der Chor und Dietrich Bednarz schon viel Applaus, als Dietrich Bednarz verschmitzt die Unternehmerinnen und Unternehmer noch um zwei Lieder Geduld bis zum Essen bat. Unter anderem gab der Chor das Steigerlied zum Besten. Der Applaus währte so lange, dass das Essen noch eine weitere Zugabe lang auf sich warten lassen musste. Der HF- Geschäftsführer Peter Otworowski übergab dem Knabenchor einen Präsentkorb vom Hombruch - Forum e.V. mit Süßigkeiten, der bei dem Knabenchor ebenso gut ankam, wie der Gesang beim Publikum.

Das Essen brauchte sich danach aber ebenso nicht zu verstecken. Pulled Chicken Burger und gegrilltes Sandwich mit Tomate Mozzarella und vieles mehr wurden bei anregenden Gesprächen verzehrt. Es war einfach schön, dass unternehmerisch Tätige aus unterschiedlichsten beruflichen Sparten sich dort besser kennenlernen konnten. Wie anregend die Gespräche in der angenehmen Atmosphäre in den Räumen der ErlebBar waren, konnte man schon daran sehen, dass das Grillfest bis weit nach Mitternacht andauerte. Der Satz, den man an dem Abend folgerichtig auch am meisten hörte, lautete: „Eigentlich wollte ich ja viel früher gehen.“

Ein kulturelles Highlight: Zur großen Freude aller Gäste präsentierten 14 Knaben des Knabenchors der Chorakademie unter Leitung des stellvertretenden Chorleiters Dietrich Bednarz (Bildmitte) beim HF-Grillfest ihren ersten Auftritt in Hombruch. (Foto: Claudia Hiddemann-Holthoff/Hombruch-Forum e. V.)

Weitere Mitglieder jederzeit herzlich willkommen ...

  • Das Hombruch-Forum freut sich jederzeit über neue Mitglieder.
  • Die Mitgliedschaft können alle unternehmerisch Tätigen aus Hombruch und Umgebung beantragen.
  • Antragsformulare etc. sind im Downloadbereich dieser Webseite erhältlich.
  • Die Kontaktdaten lauten: Hombruch-Forum e. V., c/o Dula-Center, Karlsbader Straße 1a, 44225 Dortmund, 0231/ 71 00 - 213, info@hombruch-forum.de
  • Telefonisch ist das HF-Büro dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr erreichbar, außer an Feiertagen.